Adventspezialitäten zum Vorbestellen

Unser jährlicher Kürnberger Adventmarkt kann leider heuer nicht in der gewohnten Form stattfinden. Der Pfarrgemeinderat hat sich deshalb entschlossen, die beliebten Produkte über eine Vorbestell-Liste anzubieten. So möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, Kürnberger Adventspezialitäten und Adventkränze zu erwerben.

Bestellung

Der Bestellschein kann hier heruntergeladen werden und er liegt auch in der Pfarrkirche auf. Die ausgefüllten und unterschriebenen Bestellscheine bitte bis zum 20. November 2020 in den Postkasten der Pfarrkanzlei einwerfen oder als E-Mail an uns senden.

Abholung oder Lieferung

Diese Bestellungen werden vom Pfarrgemeinderat vorbereitet und können am

  • Samstag, 28.11.2020 und am
  • Sonntag, 29.11.2020
  • jeweils am Vormittag von 9 – 12 Uhr im dorfHAUS abgeholt werden.

Sollte die Abholung für Sie nicht möglich sein, so wird Ihnen die Bestellung – ohne zusätzliche Kosten – direkt nach Hause geliefert.

Die Pfarre Kürnberg ist sich der Verantwortung bewusst und möchte deshalb alle Vorkehrungen treffen, damit die Sicherheit für alle Personen gewährleistet wird.
Wir halten uns an die aktuellen Covid19 Auflagen und werden zu Ihrer Lieferung die Abrechnung und einen Zahlschein dazugeben. Wir bitten um die Einzahlung des Betrages. Das Kassieren des Rechnungsbetrages in bar ist bei der Lieferung nicht vorgesehen.

Bitte achten Sie bei der Abholung der vorbestellten Produkte auf die aktuellen Covid-19-Bestimmungen!

Die Pfarre Kürnberg bedankt sich für Ihren Einkauf und wünscht Ihnen einen beschaulichen und gesunden Advent.
Pfarrgemeinderat und Pfarrkirchenrat Kürnberg

Neues Feuerwehrauto für Kürnberg

Titelseite Infoblatt Gemeinde St. Peter/Au Ausgabe Oktober 2020Ende August 2020 wurde das neue Feuerwehrauto Hilfslöschfahrzeug (HLF) 2 an die Freiwillige Feuerwehr (FF) Kürnberg übergeben. Im 13. September 2020 wurde es im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst geweiht und offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Berichte dazu finden Sie auf den Internetseiten der FF Kürnberg sowie im Infoblatt der Marktgemeinde Sankt Peter in der Au auf Seite 4.

Fotos: Lizzi Lainerberger

Pfarrpatron Heiliger Jakobus

Wussten Sie, dass …

… Jakobus gemeinsam mit seinem Bruder Johannes von Jesus zum Apostel berufen wurde?

… der Hl. Jakobus Patron der Krieger, Arbeiter, Lastenträger, Seeleute, Hutmacher, Strumpfwirker, Wachszieher, Kettenschmiede, Apotheker und Drogisten; der Pilger und Wallfahrer, für das Wetter, für Gedeihen der Äpfel und Feldfrüchte sowie gegen Rheumatismus ist?

… er Pfarrpatron in einigen Pfarren in unserer Diözese ist?

… der Gedenktag am 25. Juli ist?

Wenn Sie mehr über den Heiligen Jakobus erfahren möchte, lesen Sie den Bericht der Diözese Sankt Pölten, der sich unserem Pfarrpatron, den Heiligen Jakobus, widmet.

Brief an die Pfarre

Liebe Pfarrgemeinde!

Aufgrund der sehr ernstlichen, gesundheitlichen Situation in unserem derzeitigen Leben,
erbitte ich alle einige Zeit noch sich an die Vorschriften zu halten und durchhalten.
Gemeinsam werden wir die schreckliche Zeit mit Gottes Hilfe und Vertrauen meistern.
Im Gebet sind wir mit den Gedanken und der Hoffnung auf die Auferstehung des Herrn verbunden, leider können wir heuer das Osterfest nicht gemeinsam feiern.
Im Internet und im Schaukasten am Schriftenstand in der Kirche sind eine Aufzeichnung (Anleitung) der Liturgie von den österlichen Feiertagen ersichtlich, wie wir gemeinsam die „Tage“ feiern können.
Im Voraus ein Danke für das Mitfeiern und Mitbeten!
Gleichzeitig möchte ich mitteilen das alle Sonntags- und Wochentagsmessen in der Kirche zelebriert und gefeiert werden – jedoch ohne Beteiligung der Gläubigen. Die Messintentionen werden jeweils eingeschlossen. Dazu läuten die Glocken und laden zum Beten ein, denn die Kirche lebt!!!
Es können jederzeit neue Intentionen bestellt werden (Brief im Pfarrhofbriefkasten einwerfen, oder telefonisch) z.B.: für Familie, für Gesundheit, um Frieden, Arbeit, Zufriedenheit, Verwandte, Verstorbene, Heimatgemeinde um Gottes Segen.
In dieser Zeit ist der Zusammenhalt und ein christliches Miteinander von großer Bedeutung denn gemeinsam werden, wir es schaffen die Coronavirus – Krise zu überstehen und die Hl Messen in unserer Pfarrkirche wieder feiern können.

Wünsche allen ein FROHES, GESEGNETES OSTERFEST, VIEL GESUNDHEIT!!!!!!
Mit Gottes Hilfe

Ihr Pfarrer Mag. Jacek Biela